Listen Kurmainzer Soldaten als Kriegsgefangenen in Charolles

villardchris
villardchris
Mensagens: 1
Árvore : Gráfico
Ver a árvore genealógica
Am 1. September 1792 wurden die 2 Bataillonen der Kurmainzerarmee gefangen genommen, die unter Oberst von Winkelmann die kaiserlichen Lager in Speyer verteidigen sollten. Rund 1450 Leute, welche in verschiedenen Départements (Allier, Cher, Nièvre, Puy-de-Dôme, Saône-et-Loire und Yonne) in Gruppen von ca. 250 Personen verteilt wurden. In einem Schuhkarton unter dem Dach des Bürgermeisteramts lag die Liste der im Jahr 1795 in Charolles (Saône-et-Loire) anwesenden Gefangenen, die ich hiermit veröffentlichen möchte.
Ich bin auf der Suche nach Vorfahren namens Weiler und Pelegrini, die zwischen 1750 und 1790 in oder um Mainz lebten. Ich bin dankbar für jeden Hinweis.
Anexos
prisonniers mayencois 50001.jpg
Soldaten der Kompanie Jukbrand

Voltar para “Germany”