Responder

Wer kennt MacStammbaum?

lullus
male
Mensagens: 1
Árvore : Não gráfico
Ver a árvore genealógica
Hallo,
sind hier auch Mac-User ? Ich vermisse bei den Genealogie - Programmen MacStammbaum. Wahrscheinlich sind alle restlos zufrieden und ohne Probleme? Mir wurde jedenfalls innerhalb kürzester Zeit vom MacFamilyTree Support Team (Nochmals vielen Dank an Moritz Schwerin) geholfen. Vielleicht kann ich ja jetzt auch die eine oder andere Frage von Euch beantworten.


schorsch76
male
Mensagens: 1
Árvore : Não gráfico
Ver a árvore genealógica
Hallo

ja ich bin ein Mac User, benutze aber das Programm die Familien Bande!!

Grüsse

striker12
male
Mensagens: 1
lullus Escreveu:
14 fevereiro 2012, 09:35
Hallo,
sind hier auch Mac-User ? Ich vermisse bei den Genealogie - Programmen MacStammbaum. Wahrscheinlich sind alle restlos zufrieden und ohne Probleme? Mir wurde jedenfalls innerhalb kürzester Zeit vom MacFamilyTree Support Team (Nochmals vielen Dank an Moritz Schwerin) geholfen. Vielleicht kann ich ja jetzt auch die eine oder andere Frage von Euch beantworten.

Ich habe gehört, dass diese Software für Ihre Zwecke sehr gut arbeitet. Natürlich ist der Preis etwas hoch

christhildeh
female
Mensagens: 1
Hallo

ich benutze MacStammbaum und bin sehr zufrieden.
Gruß

steciukg
male
Mensagens: 1
Árvore : Gráfico
Ver a árvore genealógica
Hi,
ich benutze zwar Mac Stammbaum aber noch die Version 6.3.8 allerdings nur für die grobe Arbeit-es ist doch unübersichtlich und die Eingaben etwas umständlich.Die Abbildungen der verschieden Zweige ist ganz ok aber nicht optimal.
Das Neue MacStammbaum 7 läuft auf meinem Mac nicht da ich noch Mac OS X 6.3.8 benutze und ich die updates nicht mitgemacht habe.
Leider habe ich das ideale Programm noch nicht gefunden auch Family Tree ist nicht optimal.
grüße

opiecke
opiecke
Mensagens: 4
Hallo Freunde,
seit September 2013 besitze ich einem iMac mit OS X Version 10.9. 1 und habe dazu MacFamilyTree 7 erworben. Ich will es trotz der Startschwierigkeiten zukünftig benutzen. Zugegeben, wer jahrelang mit PAF gearbeitet hat, muss sich umstellen und wohl auch ein paar Kompromisse eingehen. Leider legen die Software-Entwickler den GEDCOM-Standard nicht einheitlich aus.
Die Übertragung meiner mit PAF Version 5.1.18.0 im GEDCOM-Standard Version 5.5 auf einem Windows-Rechner gesammelten und exportierten Daten ist im Ergebnis unbefriedigend verlaufen. Das Urteil ist aus meiner Sicht so ausgefallen, weil quellenbezogene Detailangaben zu Personen, Familien und Ereignissen ihren direkten Bezug dazu verlieren und nur noch als Teil der Quelle selbst dargestellt werden oder gänzlich verloren gehen. Den Software- Anbieter habe ich dazu informiert. Er wird meine Anregungen prüfen und versuchen umzusetzen. Leider konnte er nicht versprechen, ob und wann das umgesetzt wird. Wenn ich auf das Ergebnis nicht warten will, sehe ich nur zwei Möglichkeiten. Entweder ich berichtige die Fehler der Datenübertragung für etwa 3900 Personen und 1800 Familien manuell oder ich versuche, die zu importierende GEDCOM-Datei vorher programmiert zu manipulieren, dass mir die Nachbearbeitung erspart bleibt.
Wer hat sich auch mit dem Problem beschäftigt und kann mir eventuell mit einem Rat oder auf  andere Weise helfen.
Danke und mit freundlichen Grüßen zum Weihnachtsfest 2013
Eckhard

ulrichandreas
ulrichandreas
Mensagens: 2
Ja, ich brauche MacFamilyTree 7 und ich behaupte, es ist gut. Ich verwende einen MacBookPro, da läuft es auch. Mit meinen über 3500 verschiedenen Personen hat es schon gezeigt, was es kann. Vor allem die Eingabe im interaktiven Modus zeigt, wie einfach und logisch sie ist. Es kann auch Daten importieren und exportieren, beides im GEDCOM-Format und es kostet ja fast nichts (bis 11 Jan  € 7.00). Ich kann es nur empfehlen!   

ulrichandreas
ulrichandreas
Mensagens: 2
Hallo Eckhard,
bist du nun weitergekommen mit deinem Stammbaum? Es würde mich echt interessieren.
Ich verwende MacFamilyTree 7 (MacStammbaum) und damit hat sich die Eingabe nochmals verbessert, denke ich.
Es ist zwar lange her seit deinen Weihnachtswünschen, aber immerhin! ;-)

Viele Grüsse zum neuen Jahr,
Andreas

opiecke
opiecke
Mensagens: 4
Hallo Andreas,

danke für die Grüße zum neuen Jahr, habe Deine Nachricht jetzt erst bemerkt. Mein Bedürfnis, Fragen an die Gemeinschaft zu stellen, hält sich in Grenzen. Hatte bisher wenig Erfolg damit.

Mein iMac und MFT 7 laufen ganz prächtig. Ich kann jedem nur empfehlen, sich mit einem neuen Programm geduldig auseinander zu setzen. Selbst jetzt nach 20 Monaten gibt es immer wieder eine Entdeckung, was die Software so alles kann. Die aktuelle Version 7.6 (760002) bietet nun einen Export als Familienbuch. Wovon man Gebrauch macht, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Die Filterfunktion zur Namensliste ist aus meiner Sicht zu verbessern. Eine wahlweise Beschränkung der Suche auf den Namen nicht aber auch auf den Vornamen ist wie auch die Einführung von Platzhalterzeichen zu empfehlen? Was ist gemeint. Jetzt erscheinen bei der Suche nach Wilhelm nicht nur die Personen mit diesem Geburts- oder Familiennamen, sondern auch alle mit dem Vornamen Wilhelm oder auch Wilhelmine. Und wenn ich nach Mayer suche, werden Meier, Meyer und andere ähnlich lautende Namen im Ergebnis nicht gezeigt. Hier helfen Platzhalterzeichen weiter.

Die Datenübertragung von PAF nach MFT 7 ist auch lange erledigt. Mit einer Testfamilie habe ich mir über die Unterschiede der exportierten GEDCOM-Dateien ein Bild gemacht und danach mittels Makro in OOo die GEDCOM-Datei aus dem PAF-Format nach MFT 7-Format übertragen. Damit war ein befriedigendes Ergebnis erreicht. Mit Makro ist es mir auch gelungen, aus einem umfangreichen Tabellendokument eine GEDCOM-Datei im MFT 7-Format für den Import bereit zu stellen. Es sind also ganz individuelle Lösungen gewesen, die zum Erfolg geführt haben.

Jetzt sitze ich mit Fleiß über meinen drei Projekten, meinen Ahnen und den zwei Ortsfamilienbüchern Pretzsch und Wartenburg. Ob für die OFB die in MFT 7 angebotene neue Funktion geeignet ist, habe ich noch nicht probiert.

Mit freundlichen Grüßen - Eckhard

Responder

Voltar para “Family Tree Maker”